Über uns

Geschichte des Hauses



Das Haus wurde um die Jahrhundertwende, vom 19. zum 20. Jahrhundert, gebaut.
Das Erdgeschoß ist aus solidem Hartbrandklinker gemauert, das Obergeschoß besteht aus mit Lehm ausgefachtem Fachwerk.
Ursprünglich gehörte das Grundstück einer Rathenower Brauereifamilie, bis ein tragisches Unglück in den 50ziger Jahren die Familie zwang, Gebäude und Grundstück an einen Nauener Zahnarzt zu verkaufen.
In den Nachkriegsjahren hatte zuvor das Gebäude zahlreichen Flüchtlingsfamilien aus Ostpreußen als vorübergehendes Obdach gedient.

1964 wurde das Objekt, ganz offiziell, für 40.000,-- Ostmark an die HO Brandenburg (staatliche Handelsorganisation) verkauft.
Das Haupthaus diente seitdem als Urlaubsobjekt für die Betriebsangehörigen, im hinteren Teil des Grundstücks wurden kleine Bungalows zur Erholung der Kinder errichtet.
Auch internationale Kinderferienlager fanden statt.
Nach der "Wende" nahm das Objekt den üblichen Gang, wurde von der "Treuhandanstalt" vermarktet und 1993 in einem sogenannten Mittelstandsexpress ausgeschrieben, die eingereichten Konzepte wurden ausgewertet.
Die Auswahl fiel auf den jetzigen Eigentümer.
Zahlreiche Sanierungs-, Um- und Ausbauten lassen das Haus mit Hotel und Gaststätte in dem heutigen Licht erscheinen.

Hotel und Tagungen

13 Hotelzimmer, davon 2 Einzelzimmer und 3 Appartements, sind geschmackvoll und ansprechend ausgestattet, was uns auch zur "3 Hotelsterne- Superior"- Kategorie berechtigt.
Die Hotelzimmer liegen in der ersten Etage, die Appartments sind ebenerdig, somit rollstuhlgeeignet.
Die nachfolgenden Preise verstehen sich incl. Mwst.  und  Frühstücksbufett :

Doppelzimmer   ab 94,00
Einzelzimmer     ab 69,00
Appartement       ab 89,00







Im Landhaus Börnicke können Sie Seminare in 3 verschiedenen Räumlichkeiten planen und durchführen.

Wir bieten Räume für 15 bis 30 Personen, die mit Flip-Chart und Leinwand kostenfrei genutzt werden können.

Weitere Präsentationsmedien (Beamer & Audio/Video) sind mitzubringen.

Tagungsgetränke und Pausen / Speisenfolge stimmen Sie bitte persönlich mit uns ab.

Bis zu 28 Tagungsteilnehmern bietet unser Haus Übernachtungsmöglichkeit; im 3 km entfernten Herrenhaus können zusätzlich bis zu 10 Teilnehmer übernachten.

Die Raummiete entfällt bei einem Mindestverzehr von 25.- € / Person
Share by: